Bibelkommentare

Erklärungen zur Bibel

Neuste (Teil-) Kommentare

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 15

Denn so ist es der Wille Gottes, dass ihr durch Gutestun die Unwissenheit der unverständigen Menschen zum Schweigen bringt: 1.Petr 2,15

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 14

oder den Statthaltern als denen, die von ihm gesandt werden zur Bestrafung der Übeltäter, aber zum Lob derer, die Gutes tun! 1.Petr 2,14

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 13

Ordnet euch aller menschlichen Einrichtung unter um des Herrn willen: sei es dem König als Oberherrn 1.Petr 2,13

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 12

und führt euren Wandel unter den Nationen gut, damit sie, worin sie gegen euch als Übeltäter reden, aus den guten Werken, die sie anschauen, Gott verherrlichen am Tage der Heimsuchung! 1.Petr 2,12

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 11

Geliebte, ich ermahne euch als Beisassen und Fremdlinge, dass ihr euch der fleischlichen Begierden, die gegen die Seele streiten, enthaltet, 1.Petr 2,11

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 10

die ihr einst »nicht ein Volk« wart, jetzt aber ein Volk Gottes seid; die ihr »nicht Barmherzigkeit empfangen hattet«, jetzt aber Barmherzigkeit empfangen habt. 1.Petr 2,10

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 9

Ihr aber seid ein auserwähltes Geschlecht, ein königliches Priestertum, eine heilige Nation, ein Volk zum Besitztum, damit ihr die Tugenden dessen verkündigt, der euch aus der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht berufen hat; 1.Petr 2,9

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 8

und: »ein Stein des Anstosses und ein Fels des Ärgernisses«. Da sie nicht gehorsam sind, stossen sie sich an dem Wort, wozu sie auch bestimmt worden sind. 1.Petr 2,8

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 7

Euch nun, die ihr glaubt, bedeutet er die Kostbarkeit; für die Ungläubigen aber gilt: »Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, dieser ist zum Eckstein geworden«, 1.Petr 2,7

Der erste Brief des Petrus , Kapitel 2, Vers 6

Denn es ist in der Schrift enthalten: »Siehe, ich lege in Zion einen auserwählten, kostbaren Eckstein; und wer an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden.« 1.Petr 2,6